Tage
Stunden
Minuten
SECONDS

Sommercamp 2024

Wann: 15.7.24 bis 4.8.24
Wo: Auf unserer Online-Plattform
15 Schreibeinladungen, jeden Samstag für die ganze Woche in deinem Postkasten
Abrufbar bis: 30.9.24

Dein Beitrag: € 83.-

 

„Endlich frei!“ – Komm mit auf eine Reise zu dir selbst!

Wie fühlt sich Freiheit an?

Das ist die Frage, die uns in diesem Sommercamp besonders beschäftigen wird! Um sie zu beantworten, wollen wir nach Herzenslust fabulieren, fantasieren und Geschichten schreiben, die uns unserer Version von Freiheit näher bringen.

Es ist Sommer. Egal, ob es schwitzt oder friert.
Sommer ist das, was in deinem Kopf passiert.“
(Wise Guys)

Als erstes wecken wir dazu unsere Lebensgeister, lassen schöpferische Kräfte aus dem Keller und erleben, wie sich alte und neue Träume entfalten. In der inspirierenden Atmosphäre des Sommercamps entstehen so Gelassenheit, neue Ideen und Motivation. Und wir erleben mit jedem Tag ein bisschen deutlicher, wie sich Freiheit anfühlen kann!

Das ist in diesem Jahr neu!

Das Sommercamp hat schon eine Tradition! Doch dieses Jahr habe ich alle Anregungen ganz neu für dich geschrieben, ich habe spannende Themen erkundet und frische Poesie und Imaginationen dazu getan.

Aus den neuen Impulskarten von Kathleen Adams, den Magic Cards, habe ich in jeder Woche eine wunderbare Anregung hinzugefügt! So kannst du die Karten gleich einmal für dich testen und von ihrer Wirkung profitieren!

 

 

Was will ich mitnehmen?

Am Ende deiner Sommerreise gilt es dann auszuloten, wie du deine neue Freiheit in den Alltag mitnehmen kannst. Wir schreiben uns Mut zu und packen neue Kraft ein. Wähle die schönsten Einfälle deines Sommers und finde Wege, sie umzusetzen! Die Gelassenheit und Stärke hast du dafür jetzt gesammelt!

Wie immer habe ich besonderen Wert darauf gelegt, dass dir meine Anregungen helfen, liebevoll auf dich selbst zu schauen und Selbstfürsorge walten zu lassen – und das heißt nichts anderes, als dass das Sommercamp ganz dem „Wohlschreiben“ gewidmet ist.

Vielleicht kennst du diesen Postkartenspruch?

Wer wir sind, kann im Alltagsstrudel manchmal verloren gehen.

Um dich selbst wieder zu finden, darfst du als erstes erkunden, was du ersehnst und brauchst!
Was möchtest du zum Beispiel in diesen Wochen erleben, wenn die Städte sich leeren, die Autobahnen sich füllen, das Meer im uralten Rhythmus hin und herschwingt und Menschen wieder hoffen und fühlen können, dass zu leben sich gut und leicht anfühlen kann?

Tauche ein in deine Innenwelt und das Reich der Phantasie!

Du kannst den inspirierenden Nährboden im Sommercamp für sanftes, persönliches Wachstum und Erholung nutzen. Auch wenn du nicht in einem Raum mit ihnen sitzt, wunderbare Menschen nah und fern füllen ihre Sommercamp-Journale mit ihren Texten und Ideen.


Schreib dir Sommerfreude und Wohlfühlorte herbei!

Die Kraft dieser Schreibgemeinschaft kann dich weitertragen, an innere und äußere Orte deiner Wahl. Egal, ob du in der Realität verreist oder ob du zu Hause im Garten oder auf Balkonien in langen lauschigen Nächten zu dir zurückfindest.

Mein ganz persönlicher Wunsch für dich

Was genau halten die Anregungen in diesem Sommer für dich bereit?

In der ersten Woche gibt es Einladungen für sanfte Reflexionen und für spielerische Begegnungen mit dir selbst.

Manche Anregungen enthalten auch Ideen für kleine kreative Ausflüge, die du sehr gut unternehmen kannst, auch wenn du nicht wegfahren solltest.

Ab der zweiten Woche lade ich dich ein, deine innere Erzählerin wach zu küssen. Dank leichtfüßiger Einladungen kannst du deinen fliegenden Teppich besteigen und ohne Anstrengung ins Land der Fantasie oder der Autobiografie davon schweben.

Denn besonders in der dritten Woche kannst du dich ans Ernten machen. Hier geht es auch darum, wie du deine Erkenntnisse und die Erholung mit in den Alltag nehmen und dich immer wieder stärken kannst.

So wie es dir gefällt und guttut!

Erinnerst du dich an das Faultier Flash in dem Film Zoomania? Ganz so „laaaangsam“ wollen wir nicht vorgehen, aber auf jeden Fall mit Muße. Ich möchte uns eine Scheibe von Flash‘ Ruhe abschneiden. Meine sanften, kreativen Schreibanregungen sollen dich inspirieren, aber mit viel Entspannung und Muße dazwischen.

Mein Tipp: Vertraue deinem Tempo. Schreib so oft und so lang, wie du magst und schau, wie gut es dir damit geht!

Von Tag zu Tag darf mehr Entspannung eintreten und du tankst Kraft, frei, echt und aus vollem Herzen zu leben.


Was, wann, wo?

Sommer-Schreibcamp 2024

Wann? 15.7.24 bis 4.8.24
– und du kannst auch nach dem 15. Juli noch einsteigen und alle Anregungen und Imaginationen noch bis Ende September genießen.

Was: 15 Schreibeinladungen, fünf pro Woche, jeden Samstag für die nächste Woche in deinem Postkasten, alle Imaginationen für dich zum Herunterladen.

Schreibzeiten: Wann immer du magst, alle Unterlagen bleiben bis zum 30. September online für dich verfügbar.

Kursbeitrag: € 83.- inkl. 19% MWST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Nach oben scrollen