Begrüßen Sie den Frühling auf Wangerooge:

Mit einer erfrischenden dreitägigen Schreib-Auszeit für Seele, Körper, Geist

 

”… ein erhellender Dialog zwischen Geist, Körper und Seele.”
Seminarteilnemerin 2018

 

Eine steife Brise spüren, Salz und Meer riechen, die Möwen kreischen hören, bis zum Horizont und weiter schauen …

 

 

An drei inspirierenden Workshop-Tagen schreiben wir uns

  • Balsam auf die Seele,
  • Klarheit in den Kopf und
  • Kraft in den müden Körper.

Frische Worte helfen uns, den Geist wieder frei zu rubbeln, den Körper zu stärken und die Seele zu streicheln. Damit wir inspiriert in den Frühling starten können.

Nach den dunklen Tagen des Jahres können Sie sich endlich wieder lebendig fühlen.

Wir schreiben mit Blick auf Strand und Nordsee, erwachen mit allen Sinnen wie der Frühling – zum Beispiel beim Qigong auf der Dachterrasse, beim Spaziergang am Meer und durch die Dünen vor der Tür.

Sie verbringen drei Inspirations-Tage, an denen Sie Antworten auf diese Fragen finden:

  • Was tut mir gut?
  • Wie kann mich Schreiben jeden Tag stärken?
  • Was sind meine Lieblingsmethoden?
  • Was macht mir Freude, was bringt mich zu mir?
  • Wie finde ich Klarheit?

Die Antworten auf diese Fragen finden Sie auf Wangerooge.

 

Beim Schreiben beschenken wir uns selbst. Wir werden gesünder und lebendiger.

Warum eine Auszeit nehmen?

Öfter echt und authentisch reden und schreiben:

Wenn Sie beruflich viel schreiben und reden müssen, ist sie oft nicht mehr so gut hörbar.
Und auch die Routine des Alltags kann sie übertönen.

Ihre authentische Stimme.

Mitten im Meer und auf der Insel, in der Ruhe und natürlichen Stille ist es leichter, sie wieder zu entdecken, sie zu erleben, und auf sie zu hören.

Hier spricht sie wieder zu Ihnen.

Sie spüren es daran, dass Sie sich selbst auf einmal wieder wertschätzen – und Ihre Worte wieder echt und berührend sind.

 

Ruhe, Stille, Klarheit finden:

Was ist für Sie wesentlich? Sind Sie vielleicht auf der Suche nach Ihren inneren Ratgebern?

Aus der Entfernung – von der Insel aus – sehen Sie Ihren Alltag plötzlich klarer.

Neue Lösungen tauchen aus dem Meer der frischen Ideen auf.

Unverbrauchte Worte werden zu neuen Ankern, die Ihnen in Zukunft Halt bieten können.
Ihre Sätze bauen Leuchttürme der Orientierung.
Ihre Texte bergen Erkenntnis-Perlen.

Das Ergebnis:

Sie nehmen ein neues Gespür für’s Wesentliche im Gepäck mit nach Hause.

 

Verborgende Antworten entdecken:

Manche Lösungen warten bereits in uns, versteckt unter der Oberfläche. Verschüttet unter dem Alltagsgeröll.

Jetzt holen wir unser inneres Wissen schreibend ans Licht.

Dabei ist unser ganzer Körper beteiligt.
Herz und Kopf surfen auf einer Welle,

Die neue kraftvolle Verbindung lässt Sie wieder strahlen.

 

Erforschen wir Wangerooge mal ganz anders?


Lernen wir uns selbst dabei neu kennen! Auch Menschen, die bislang nie geschrieben haben, bringen hier ihre kreative Quelle zum Sprudeln.

Sie schreiben authentische Lyrik und Texte, die Ihre Seele streicheln.

Wer das Meer mit offenen Ohren hört, das Watt mit neuen Augen sieht und den Wind prickelnd auf der Haut spürt, findet leicht überraschende, frische Worte.

Als Urlaubsmitbringsel nehmen Sie diesmal Haikus und Kurzgeschichten mit nach Hause und außerdem, ach, mehr wird noch nicht verraten ….

Wie läuft der Workshop ab?

1. Die Sinne erwachen

Für alle die mögen – beginnt jeder Tag mit Qigong auf der Dachterrasse und der Nordsee zu Füßen:

Wir öffnen unser Herz und schieben die Sorgen wie ein Boot aufs Meer.

Unser Körper ist jetzt wach – wir schreiben mit allen Sinnen zu den brennenden Fragen, die uns bewegen.

Für jeden kann das etwas Anderes sein. Wir erkunden, was uns auf unserem Weg erwartet, welche Klippen wir überwinden und welche Fragen von uns beantwortet werden wollen.

2. In Dialog treten

Selbsthören

Dazu nutzen wir die amerikanische Methode des Selbsthörens, die ich mit nach Deutschland genommen habe:

Im sicheren Raum der Gruppe lauschen Sie nach innen, unterstützt von natürlichen Klängen, um die Alphawellen des Gehirns anzuregen.

In diesem meditativen Raum begegnen Sie sich selbst

Was rät Ihr Herz? Was will Ihr Bauch? Sie ernten neue Einsichten und finden Erkenntnisperlen im Wörtermeer.

 

Schreiben

Um Antworten auf zentrale Fragen geht es

… wenn wir mit dem Körper einen Dialog beginnen.

… wenn unsere Hände und Füße Geschichten erzählen.

… wenn der Bauch tanzt und die Kraft unserer Mitte stärkt.

… wenn wir magische Märchen ersinnen und
zu HeldInnen unserer Geschichte werden.

3. Antworten finden

Langsam aber sicher kommen wir unseren ganz persönlichen Antworten näher.

Das Ergebnis halten wir mit der genialen Methode für Nichtkünstler fest:

Einer Wortcollage.

Inspiriert durch Literaturnobelpreisträgerin Hertha Müller finden wir im eigenen Bild Worte für das, was für uns wesentlich ist.

Was Sie mitnehmen:

Ganz nebenbei finden Sie heraus:

  • Was tut mir gut?
  • Welche Methode will ich zu Hause jeden Tag nutzen?
  • Wie gewinne ich schnell Klarheit und fühle mich in meinem Körper rundum wohler?

Wenn Sie nach Hause fahren, haben Sie Ihre Lieblingsmethoden im Gepäck und die Gewissheit, dass Schreiben Ihnen nun jeden Tag auf die Spur helfen kann.

Das Schreiben hat sie wieder mit der Welt und sich selbst in Einklang gebracht.

 

Was, wann, wo?

Termin: 27. – 29.3.2020 im Oberdeck, Wangerooge.
250 Euro.

 

Anmeldung:

Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail:
oder rufen Sie mich an: 0178 533 84 05

Bitte lesen Sie die Infos zur Anmeldung