Täglich schreiben, reflektieren, lustvoll leben:

Journal to the Self I – Der Basiskurs Journal schreiben

Mit 18 Schreibmethoden neue Freiheit erleben

ONLINE, 13. – 15. Mai 2021 Frühbucherbonus bis 1.5.21

Genial könnte man sie nennen, die 18 Schreibmethoden, die Kathleen Adams in ihrem Konzept “Journal to the Self” zusammengestellt hat. In diesem dreitägigen Workshop lernst Du die wirksamen Techniken aus der amerikanischen Journaling-Tradition kennen, die ich für Dich mit phantasievollen und effektiven Anregungen aus dem “Schreiben zur Selbsthilfe-Konzept” kombiniert habe.

Entstanden ist ein Basiskurs für alle, die beim Journal Schreiben tiefer gehen wollen, die sich täglich einen roten Faden schaffen und die Lust am Leben spüren wollen. In diesem intensiven Workshop erschreibst Du Dir neue Spielräume und ungeahnte Freiheit. Zuverlässig findest Du kreative Lösungen für den Alltag und herausfordernde Lebenssituationen.

Dieser kompakte Journaling-Kurs liefert Dir die ideale Grundlage und eine solide Basis für Deine eigene Journal Praxis, die Dir in unwägbaren Zeiten einen inneren Kompass liefern kann.

Du findest einen heilsamen Spiel- und Reflexionsraum in einer lauten und überfordernden Welt.

Die Techniken, die Du mitnimmst, helfen Dir dabei, in kurzer Zeit Eindrücke zu verarbeiten, zur Ruhe zu kommen und mit neuer Perspektive weiter zu gehen.

Die in Studien getesteten und leicht praktizierbaren Methoden nehmen meist nur wenige Minuten in Anspruch, sie stimmen Dich gut auf den Tag oder die jeweilige Aufgabe ein und helfen Dir Prioritäten zu setzen und Projekte zu planen. Wenn Du mehr Zeit investieren willst, hast Du Anregungen zur Hand, die tiefer gehen und Dein inneres Wissen anzapfen helfen.

Neueste Methoden beziehen neurowissenschaftliche Erkenntnisse mit ein und erlauben Dir, Dich selbstbestimmt zu entwickeln, wie es Dir gut tut.

Lust am Leben entfachst Du mit den kreativen Methoden, die Dich intuitiver werden lassen und empfänglicher für die positiven Erfahrungen im Alltag. Die regelmäßige Schreibpraxis hilft schließlich dabei, Deinen eigenen Stil zu entwickeln und Deiner inneren Stimme immer stärker zu vertrauen.

Für Dein tägliches Journal nimmst Du einen prall gefüllten Werkzeugkoffer mit nach Hause, den Du zuvor mit Deinen Lieblingsmethoden gepackt hast, die Kraft aus einer Schreib-Gemeinschaft, die beflügelt, und die Erfahrung, Dich schreibend immer wieder lustvoll und gestärkt ins Leben stürzen zu können.

Methoden für Dein Journal

Eine kleine Vorschau auf das, was Dich im Basis-Workshop Journal Schreiben erwartet:

  • Sprungbretter in den Tag, mit Denen Du Deine Bedürfnisse erkennst und eigene Prioritäten setzen kannst.
  • Momentaufnahmen für die guten Momente: Momente, aus denen Du lernen kannst, die Du erinnern willst.
  • Freudenbiografie damit sich mehr Stärke entwickeln kann.
  • Charactersketches, in denen Du Dir selbst und anderen Menschen auf die Spur kommst.
  • Topics du Jour für eine bessere professionelle Projekt- und Aufgabenplanung. Aber auch, um Deine privaten Prioritäten zu finden.
  • Life-Balance-Methode für ein gesundes und erfolgreiches Leben
  • Fantasiereisen, Imaginationen, Meditationen, mit denen du Deine Intuition wach rufst und zu Dir sprechen lässt.

 

Journal to the self – Der Basiskurs Journal schreiben

Wann? 13. – 15.  Mai 2021: Donnerstag, 9:30 – 13:30 Uhr, Freitag 9:30 – 13:30 Uhr, Samstag 9:30 – 13:30 Uhr plus täglich eine halbe Stunde offline Schreibzeit

Wo? Auf Zoom – Der Link wird Dir zugeschickt.

Kursbeitrag mit Frühbucherbonus: € 315,-
bei Anmeldung bis 01.05.,
danach € 375.-  inklusive UST

 

Schreib mir eine Mail und reserviere Deinen Platz oder ruf mich einfach an 01785338405
Bitte lies die Infos zur Anmeldung

 

Ein Akrostichon lädt Dich ein:

Ja sagen,
Ordnung schaffen,
Unordnung erlauben.
Ruhe dazwischen,
Nachsicht mit mir selbst.
Anfangen – immer wieder,
Leben!

Täglich leben!
Ohne schlechtem Gewissen.

Täglich leben,
Herzblut spüren
Erde unter den Füßen.

Sicherheit in mir selbst,
Ewigkeit in Momenten,
Lieben und Leben in Freiheit!
Friedvoll.

Ruth Schneidewind, 30.1.2021, Alpha Poem zu „Journal to the Self”

 

Mehr über Journal to the Self

 

Beim Journal to the Self -Vortrag im Writers’ Studio in Wien

Hier können Sie den Journal-to-the-Self-Vortrag downloaden

Lesetipp: Your Brain on Ink, Expressive Writing, Scribing the Soul

 

Häufige Fragen

Wozu ist das Journal-Schreiben gut? 

Die seit 30 Jahren bewährte kreative Methode des Journal Writing hilft dabei, sich selbst zu stärken und zu entwickeln, private Herausforderungen zu meistern, sich zu organisieren, Ziele zu erreichen, den Überblick über Projekte zu behalten sowie beruflich voran zu kommen. Journal-Schreiben ist heute wieder aktuell – um modernes Leben gesund und mit Freude zu meistern.

Ein Journal – regelmäßig oder nach Bedarf geführt – hilft außerdem, das Leben zu dokumentieren, für sich selbst, Familie und Kinder.

Was unterscheidet das Journal vom Tagebuch?

In einem „Journal to the Self“ setzen wir selbst verschiedene Schreibmethoden passend zu unserer Lebenssituation ein. Es dient nicht nur dazu, Vergangenes zu speichern, sondern ist ein Hilfsmittel, die eigene Zukunft selbstbewusst zu gestalten. Kreative Formen machen es zu einem Ausdrucksmittel, in dem wir noch viele Jahre gerne lesen oder sogar eine Autobiografie entwickeln können.

Die Methoden basieren auf dem gut erforschten “expressiven Schreiben” nach Pennebaker und auf Methoden des jungschen Psychologen und Schreibtherapeuten Ira Progoff. Sie wurden von Kathleen Adams in den vergangenen 30 Jahren ständig weiter entwickelt und verfeinert. Neuerdings erlauben neurowissenschaftliche Befunde den Einsatz des Schreibens, um sich noch selbstbestimmter zu entwickeln und Gefühls- und Verhaltensmuster zu verändern.

Was nehmen Sie aus dem Kurs für sich mit?

Teilnehmer*innen lernen 18 Methoden des Journal-Schreibens kennen und haben für jede Lebenssituation die passende Schreibform parat. So kann das Journal zum  zuverlässigen Begleiter*in, zur Freund*in oder Berater*in werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Scroll to Top