Wangerooge für Anfänger

Anreise

Ihr habt den Workshop auf der Insel gebucht, der Koffer ist gepackt und die Schreiblust kribbelt schon in den Fingern. Allein, wie komme ich auf diese Insel?

Alle nötigen Informationen rund um die Anfahrt nach Wangerooge, mit Auto, Bus & Bahn, Fähre oder sogar mit dem Inselflieger, findet Ihr hier wunderbar aufbereitet.

Hier gibt es noch mehr Details zur Fähre und Inselbahn. Für die Fähre und die Inselbahn können hier Tickets online gebucht werden. Außerdem findet Ihr hier alle Änderungen, sollte die Fähre wegen eines Sturms  oder wegen zu wenig Wasser unterm Bug mal anders fahren. Hier könnt ihr die aktuellen Fahrpläne runterladen (downloaden).

Eure Reise ist entspannter, wenn Ihr etwa eine Stunde vor Abfahrt der Fähre am Anleger seid. Wer mit dem Auto kommt, dem empfehlen wir die Rückkoppelung mit dem Bremer Schreibstudio, vielleicht lässt sich eine Fahrgemeinschaft mit anderen Inselschreiber*innen organisieren!

Die Erfahrung vieler Seminarteilnehmer*innen zeigt, schon die Anreise nach Wangerooge kann Euch entschleunigen, Euch geruhsam einstimmen auf die Schreibreise zu Euch selbst:

Denn: „Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt“!

sagen die Insulaner*innen auf einem großen Schild am Fähranleger.

Gute Fahrt!

 

Unterkünfte

Unterkünfte gibt es auf der Insel für jeden Geldbeutel, für jeden Geschmack und jedes Wellness-Bedürfnis. Da gibt es die Jugendherberge im alten Leuchtturm, viele Pensionen, Ferienwohnungen und kleine Unterkünfte, aber auch edle Hotels mit guter Küche und Wellness-Angeboten. Auch hier ist die Wangerooge Infoseite mit dem Gastgeber*innen-Verzeichnis sehr zu empfehlen. Eine Möglichkeit, direkt mit Wangerooger Vermieter*innen in Kontakt zu treten und eine Unterkunft zu finden, gibt es auf der Seite https://www.wir-wangerooger.de.

 

Einkaufen, Sport und Wohlergehen auf Wangerooge
von A-Z

Ihr seid eingeladen, Euch auf der offiziellen Wangerooge-Infoseite vorab über Einkaufsmöglichkeiten am Wochenende, über Sportkurse am Strand und im Oberdeck, Mal- und Kreativkurse, über den Urlaubskindergarten, viele Ausflugsziele, das Schwimmbad, das Gastronomieangebot und, und, und … zu informieren.

Auch Infos über Ärzte und die Apotheke findet Ihr hier. Es empfiehlt sich übrigens, Thalasso- oder andere Wellnessangebote im Gesundheitszentrum „Oase“ schon frühzeitig zu buchen!

 

Wetter

In der Regel ist es auf der Insel gefühlt 2-3 Grad kälter, als das Thermometer anzeigt. Auch ist der Wind nicht zu unterschätzen. Immer ins Gepäck gehören folglich: eine wetterfeste Jacke, Leggings, Schal und Mütze.

Der Seminarort

Das „Oberdeck“ findet Ihr am westlichen Ende der Strandpromenade im ersten Stock des Servicegebäudes direkt neben dem Schwimmbad „Oase“. Von dort habt Ihr einen Panoramablick aufs Meer, der das Herz weit werden lässt und die Schreiblaune und Phantasie anregt.

 

Den Meeresstern testen wir beim nächsten Journal to the Self-Workshop.

 

Last but not least

Zu Eurer Absicherung ist immer eine Reiserücktrittsversicherung ratsam.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Scroll to Top