Manchmal…

Ein weiteres Mal stimme ich der Schreiberin des Blogs “selbstversunkenheit” aus vollem Herzen zu. Für alle, die sich fragen, was ich so tue, wenn ich nicht blogge: Ich beende gerade das Manuskript für “Schreiben zur Selbsthilfe”, ein Ratgeberbuch mit vielen Anregungen und Erklärungen, wie Schreiben glücklicher, gesünder, selbst-bewusster machen kann. Es wird bei Springer als Print- und E-Book erscheinen – und es wird als Extra auch gesprochene Anleitungen zum Download geben. Bis es soweit ist, habe ich noch einiges zu tun, darunter viel Neues und Aufregendes. Die Geburt eines Buches zu erleben, ist fast wie eine echte Geburt: Ein langer Prozess der Entwicklung, eine Zeit, in der nichts anderes Thema ist, auch Ängste, ob alles gut geht bei und nach der Entbindung. Die Zeit danach ist dann hoffentlich von Erleichterung und Freude gekrönt. Ich melde mich in Bälde wieder bei Euch und wünsche Euch solange einen genießerischen Sommer. Eure Birgit

Hast Du Lust mehr zu schreiben?

Ich lade Dich herzlich ein, gemeinsam mit uns zu schreiben:

 Journal-Gruppe „Das Ja(hr) zum Ich“ Persönliche Support-Group und Ja zum Ich-Gemeinschaft.

weiterlesen


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Scroll to Top