Archives

Category Archive for: 'Entspannung'

Welcher Hundefreund kennt diesen Satz nicht? Ich habe ihn schon einige Male zu hören bekommen und – muss zugeben – ein, zwei Male selbst verwendet, um Spaziergänger zu beruhigen, denen meine schwarzer Mischlingshündin nicht geheuer war. Dabei ist dieser Satz eigentlich überflüssig: Wer gerade von einem bellenden Vierbeiner mit schmutzigen Pfoten angesprungen wird und sich …

Wofür bist Du heute dankbar? Wer war heute Dein Lehrer? Was hast Du heute verschenkt? Diese drei Fragen – so sagt es ein Büchlein mit buddhistischem Anspruch – sollte man sich täglich stellen, um ein gutes Leben zu führen. Meine erfahrende Freundin G. hat es mir geliehen und so kann ich die erste Frage schon …

Kreativität ist ein Modewort geworden. Und ein Diktat: Wir sollen flexibel, kompetent, reflektiert sein. Und eben “kreativ”. Ich mag das Wort “schöpferisch” lieber, obwohl da immer so ein göttlicher Anspruch mitschwingt. Am schönsten ist vielleicht “einfallsreich” und “spielerisch”, um genauer zu beschreiben, was es eigentlich heißt, “kreativ” zu sein. Mein Tochter könnte dazu wahrscheinlich noch …

Mein Wort der Woche verdanke ich Peter Holz , einem lieben Kollegen, der wie Johanna Vedral (siehe vorigen Beitrag) und ich Menschen bei Schreibprojekten berät und begleitet. Peter ist Familienvater und wohl vor allem deshalb Experte in Sachen “überkommuniziert”. “Überkommuniziert” nennt Peter die tägliche Erfahrung, ständig ansprechbar sein zu müssen (und oft zu wollen) – …